Chiffre: 136838 PDF Drucken

Angebot

"Kostenloser Deutschkurs für Frauen mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen (mit Kinderbetreuung)"

Beschreibung

Kostenloser Deutschkurs für Frauen mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen
Im Deutschkurs wollen wir gemeinsam alltägliche Situationen üben. Jede Teilnehmerin wird viele Gelegenheiten haben,
selber Deutsch zu sprechen. Wichtige Begriffe und Sätze werden wir oft wiederholen und anwenden.
Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken am 08. Mai, mit einigen deutschen Frauen, können wir die neu gewonnenen Sprachkenntnisse erproben und einander kennenlernen. Damit auch Mütter teilnehmen können, wird es eine zeitgleiche Kinderbetreuung vor Ort geben.

Termine:
Dienstags, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr


März: 13.03., 20.03.
April: 03.04., 10.04, 17.04., 24.04.
Mai: 08.05., 15.05., 22.05., 29.05.
Juni: 05.06., 12.06., 19.06.


Ort:
Seminarraum des lkj Sachsen Anhalt e.V.,
Brandenburger Str. 9

39104 Magdeburg

Raum 2.12 und 3.06


Anmeldung:
Elke.Otto@toll-ev.de

Anschrift
Brandenburgerstraße 9
39104 Magdeburg
Kontakt­person

Einrichtung

"TOLL e.V."

Beschreibung der Einrichtung

Der gemeinnützige Verein Toleranz Lernen und Leben e.V. (TOLL e.V.) dient der Integration von Flüchtlingen und Migranten, schwerpunktmäßig von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Besonders wichtig ist die Vermittlung von Sprachkompetenz als Voraussetzung jeder Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Durch vielfältige Begegnungen im Rahmen der von TOLL e.V. angebotenen Projekte wird Gemeinschaft erlebbar. Die Bereicherung durch die kulturelle Vielfalt aller Beteiligten stärkt die Sicherheit im respektvollen Umgang miteinander. Integration bezieht sich darüber hinaus auch auf die Ebene der  Vereinstätigkeit: 

1.Gemeinsame Vereinsarbeit fördert die Integration und das Erlernen vereinstypischer Kompetenzen ermöglicht die Erfahrung, persönlich etwas bewirken und gestalten zu können.

2. Selbstwirksamkeit und Gemeinschaftsgefühl. Die Einheimischen lernen Vielfalt zu leben und zu schätzen, die Zugewanderten lernen ihre neue Heimat und die Menschen besser kennen. Die Nachhaltigkeit ergibt sich aus den alltagstauglichen Begegnungen.

3. „Miteinander erleben – füreinander leben“ das ist das Credo unseres Vereins und des gleichnamigen Projektes. Kinder, Jugendliche und Familien mit und ohne Migrationshintergrund sollen sich begegnen und kennenlernen im gemeinsamen Tun.


Träger TOLL e.V.
 
Zugangsvoraussetzungen
- Zugang ohne Einschränkung
Ziel­gruppen
- Eltern / Familien / Alleinerziehende
- Erwachsene
- Frauen / Mädchen
Themenfelder
- Ankommen (Erstinformation)
- Bildung (Schule)
- Sprache / Kommunikation
Weitere Angebote dieser Einrichtung

erstellt: 07.03.18 - zuletzt bearbeitet: 07.03.18