Deportation Class – Filmvorführung und -gespräch in Magdeburg

05.03.18

13. März 2018 | 17:00 Uhr
Kulturzentrum Moritzhof | Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg | Kino unterm Dach
freier Eintritt

Das Thema »Abschiebung« ist eine Blackbox: Viele haben eine Ahnung, was es bedeutet, doch nur wenige haben einen tatsächlichen Einblick in den Umfang und die Folgen von Abschiebungen. Der Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS will diese Blackbox ausleuchten und zeichnet dafür ein umfassendes Bild der staatlichen Zwangsmaßnahmen: Von der Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet.

Im Anschluss an den Film möchte der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. Sie/euch über ihre neue Kampagne informieren. Sie fordert eine Abschiebebeobachtungsstelle für den Flughafen Leipzig/Halle – d.h. eine dauerhafte Instanz, die Licht in die oben genannte Blackbox »Abschiebung« bringen will. Wie dies genau aussehen kann und was die Gefahren dabei sind, darüber möchte der Flüchtlingsrat mit Ihnen/euch ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung wird vom Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V. im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus organisiert.

Trailer zum Film.

Weitere Infos auch auf Facebook.