Ringvorlesung „Migration Macht Gesellschaft“

Wann:
2. Juni 2020 um 11:30 – 12:30
2020-06-02T11:30:00+02:00
2020-06-02T12:30:00+02:00
Kontakt:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
42875-7032
Ringvorlesung „Migration Macht Gesellschaft“

In diesem Jahr feiert die Ringvorlesung „Migration Macht Gesellschaft“ ihr zehnjähriges Jubiläum. Dieses Mal findet sie unter dem Motto „Let’s talk about racism!“ – Soziale Arbeit & Pädagogik im Spiegel von Rassismen statt. Sie wird von dem Department Soziale Arbeit an der Fakultät Wirtschaft & Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg in Kooperation mit der Arbeitsstelle Migration veranstaltet.
Mit der Ringvorlesung möchten die Veranstalter einen Beitrag zum öffentlichen Diskurs über die Auseinandersetzungen, Widersprüche und Widerstreitigkeiten um „Rassismen“ im Kontext von Migration leisten.

Hier können Sie vier Vorträge sehen und hören, die Vorträge bleiben auf der Seite und sind auch nach den Startterminen abrufbar. Die Themen der Vorträge sind:

  • 28.4.2020, Prof. Dr. Rudolf Leiprecht von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zeigt in seinem Vortrag „Über das Einfache, das so schwer zu machen ist …“ Grundlegendes zur rassismuskritischen Bildungsarbeit auf.
  • 5.5.2020, Saraya Gomis, ehemalige Antidiskriminierungs-Beauftragte der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, diskutiert in ihrem Vortrag den institutionellen Rassismus in Deutschland am Beispiel Schule.
  • 20.5.2020, Dr. Mai-Anh Boger von der Universität Leipzig kartographiert in ihrem Vortrag „Das Trilemma der Inklusion“ paradigmatische Linien der Inklusions- und Diskriminierungsforschung sowie deren pädagogische Implikationen.
  • 2.6. 2020, Isidora Randjelovic vom RomaniPhen e.V. thematisiert die historischen und gegenwärtigen Verwicklungen der Sozialen Arbeit mit Rassismus gegen Rom*nja bzw. Sinti*zze in Deutschland.

(aktualisiert am 29.04.20)

 

2020-04-30T16:08:17+00:00
choose language