Workshop zum Umgang mit traumatisierten Personen

Wann:
23. Oktober 2020 um 12:00 – 14:00
2020-10-23T12:00:00+02:00
2020-10-23T14:00:00+02:00
Wo:
Hallesche Jugendwerkstatt gGmbH IQ Servicestelle Sachsen-Anhalt
Hallesche Jugendwerkstatt Große Steinstr. 75 06108 Halle (Saale)
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Hallesche Jugendwerkstatt gGmbH IQ Servicestelle Sachsen-Anhalt
0345.225 802 04

Woran unterscheidet sich ein Trauma von einer Posttraumatischen Belastungsstörung? In diesem Workshop wird den Teilnehmenden Basiswissen zu diesem Thema vermittelt. Außerdem geben wird ein Überblick zu den Kriterien und Symptomen gegeben, unter denen Menschen mit einem Trauma leiden. Diese Veranstaltung ist nicht für therapeutische oder diagnostische Zwecke gedacht.

Die Fortbildungen richten sich an:

  • Führungskräfte und Mitarbeitende der Arbeitsverwaltungen (Agenturen für Arbeit, Jobcenter gE und zkT)
  • Führungskräfte und Mitarbeitende in Kommunen und Landkreisen
  • Akteur*innen der regionalen Wirtschaft in den Kammern und Verbänden
  • Mitarbeitende und Führungskräfte der Freien Wohlfahrtspflege
  • Führungskräfte, Verwaltungsangestellte und Mitarbeitende der Universitäten, Schulen, Kitas und Hochschulen
  • Ehrenamtlich engagierte Menschen
  • Führungskräfte und Mitarbeitende Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
  • Führungskräfte und Mitarbeitende Kitas und (Berufs-)Schulen sowie Schulsozialarbeit
2020-10-08T10:13:36+00:00
choose language