Beratung für Eltern als App

Mit Hilfe der App „NEMSA“ ist ab sofort eine Beratung für Eltern mit Migrationserfahrung in Sachsen-Anhalt zu allen Fragen rund um Kita, Schule und Hort online in vielen Sprachen möglich.

NEMSA – Das Netzwerk für Eltern mit Migrationserfahrung in Sachsen-Anhalt – berät, begleitet, unterstützt und schult seit einem Jahr in Halle, Magdeburg und Dessau und konnte bisher 722 Menschen erreichen. Durch das Angebot der NEMSA-App wird es zukünftig eine wesentliche Erleichterung für Beratungsprozesse geben, da diese niedrigschwellig online angeboten werden können. Dafür kann die App einfach heruntergeladen werden im Google Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.zone35.lamsa ) für Android und für iOS im Apple Store (https://apps.apple.com/de/app/nemsa/id1468491486). So sollen Wege verkürzt und Hürden verringert werden. „Wir möchten mit der App dazu beitragen, dass die Kinder aus Migrantenfamilien
zukünftig die Schule ihren Potenzialen gemäß absolvieren können. Bisher haben wir sehr viele Eltern erreicht, die Möglichkeiten mit der App sind jedoch wesentlich besser und zeitgemäßer“ sagt Mamad Mohamad, Geschäftsführer des LAMSA.

Die Berater*innen sitzen in den Startlöchern und erwarten gespannt die ersten Anfragen. Für Rückfragen zur App und zum LAMSA-Projekt NEMSA steht gern Frau Anja Treichel zur Verfügung.

Anja Treichel, Referentin für Bildung, Beratung und Sprache
Projektleiterin „NEMSA – Netzwerk der Eltern mit Migrationsgeschichte in Sachsen-Anhalt“
Tel.: 0345 / 47008720
Tel.: 0176 / 44 40 76 95
anja.treichel@lamsa.de

Über das LAMSA:
Das Landesnetzwerk (LAMSA) wurde im Jahr 2008 gegründet und vertritt seither die politischen, wirtschaftlichen und sozialen, sowie kulturellen Interessen der Menschen mit Migrationshintergrund auf Landesebene. Es versteht sich als deren Fürsprecher und steht gegenüber der Landesregierung, allen migrationspolitisch relevanten Verbänden, Institutionen und weiteren Migrantenorganisationen in anderen Bundesländern als Ansprechpartner zur Verfügung. Im März 2014 gründete LAMSA einen gemeinnützigen Verein. Derzeit sind 107 Organisationen und Einzelpersonen unterschiedlicher Herkunft, kultureller Prägung sowie religiöser Zugehörigkeit im LAMSA vertreten.

Kontakt:
Herr Mamad Mohamad
Geschäftsführer des LAMSA e.V.
Tel.: (0345) 171 94 051 | Mobil: 0176 444 089 69
E-Mail: mamad.mohamad@lamsa.de | Web: www.lamsa.de

2019-07-31T15:52:14+00:00
choose language