Anti-Diskriminierung in der Beratungsarbeit

März, 2022

16mär9:3013:00Jetzt als Online-VarianteAnti-Diskriminierung in der BeratungsarbeitDer Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt lädt zum Werkstattgespräch zum Thema „Anti-Diskriminierung in der Beratungsarbeit“ für haupt- und ehrenamtliche Multiplikator*innen in der Beratung und Begleitung von geflüchteten Menschen in Sachsen-Anhalt ein. 9:30 - 13:00

Details

Der erste Teil des Werkstatt-Gesprächs richtet seinen Fokus auf unterschiedliche Formen von Diskriminierung und der Gleichzeitigkeit von Mehrfachdiskriminierung in unserer Gesellschaft. Nach einem Input gibt es Raum für Austausch in den Kleingruppen sowie eine Reflektion für Transfermöglichkeiten für die eigene Beratungsarbeit.
Das Werkstattgespräch richtet sich an Haupt- und ehrenamtliche Berater*innen der Gesonderten, Migrations- und Jugendmigrationsberatungsstellen sowie engagierte, beratende Interessierte.

Anmeldung:
Verbindliche Anmeldung per Email beim Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bitte bis zum 09. März unter: ror@fluechtlingsrat-lsa.de

Zeit

(Mittwoch) 9:30 - 13:00

Veranstalter

„Right of Residence – Teilhabe durch Netzwerkbildung, Qualifizierung und Informationen zu Bleiberechten“

Nach oben