Fortbildungsreihe: Rechtliche Situation von Menschen

März, 2022

31mär18:0020:00Jetzt als Online-VarianteFortbildungsreihe: Rechtliche Situation von MenschenAus aktuellem Anlass hat der Bundesverband der Refugee Law Clinics in Kooperation mit der Alliance4Ukraine und der CMS-Stiftung eine digitale, kostenfreie und öffentliche Fortbildungsreihe aufgelegt, in deren Rahmen in 14 Veranstaltungen über die rechtliche Situation von Personen informiert wird, die im Kontext des Krieges in der Ukraine fliehen mussten. 18:00 - 20:00

Details

ukraine im fokus_05 | mit Prof. Dr. Dorothee Frings

„Aktuelle Fragestellungen zur Aufenthalts- und Sozialleistungssituation aus der Ukraine Vertriebener (alle Staatsangehörigkeiten) und russischer Verfolgter“

Im Rahmen der Veranstaltung wird Dorothee Frings Stellung beziehen zu den gerade am meisten diskutierten aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragestellungen und ihre Sicht auf aktuelle Rechtsentwicklungen darlegen. Insbesondere wird sie dabei auf die rechtliche Situation von aus der Ukraine vertriebenen Drittstaatsangehörigen und von russischen Verfolgten eingehen.

Dorothee Frings war Professorin für Verfassungs-, Verwaltungs- und Sozialrecht an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Sozialwesen. Vorher war sie bereits als selbstständige Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Migrationsrecht tätig. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte und Publikationen liegen im Bereich des deutschen und Europäischen Sozialrechts für Migrant:innen.

Anmeldung und weitere Information unter a2j.info oder direkt auf der Seite des Bundesverbands 

Zeit

(Donnerstag) 18:00 - 20:00

Veranstalter

Refugee Law Clinics Deutschland e.V. Elbchaussee 146, 22763 Hamburg

Nach oben