Gestaltung einer demokratischen Einwanderungsgesellschaft und die Rolle der Houses of Resources

September, 2021

15sep10:0012:00Jetzt als Online-VarianteGestaltung einer demokratischen Einwanderungsgesellschaft und die Rolle der Houses of ResourcesDiskussion des Bundesnetzwerk der Houses of Resources mit Expert*innen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie Vertreter*innen aus Bundes- und LandespolitikDie Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt. Einige Tage zuvor erhalten Sie den Zugangslink. Die Veranstaltung kann auch live, jedoch ohne die Möglichkeit einer direkten Partizipation via Chat, über den YouTube-Kanal des HoR Dortmund verfolgt werden.10:00 - 12:00

Details

„House of Resources” (HoR) ist ein erfolgreiches Modellprojekt, das seit 2016 durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wird.
Mit inzwischen 20 Standorten deutschlandweit stehen die HoR als bewährtes und nutzbares Instrument zur Förderung und Professionalisierung zivilgesellschaftlichen Engagements über die Bereiche Migration und Integration hinaus zur Verfügung.

Das bundesweite Netzwerk der Houses of Resources (HoR) diskutiert am 15. September mit Expert*innen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft sowie Vertreter*innen aus Bundes- und Landespolitik.

Das Bundesnetzwerk der Houses of Resources möchte diese Veranstaltung nutzen und ein Zeichen setzen und auf die Notwendigkeit sowie Dringlichkeit der Unterstützung von zivilgesellschaftlichem Engagement zur Gestaltung einer modernen und demokratischen Einwanderungsgesellschaft hinweisen.

Das Bundesnetzwerk der Houses of Resources freut sich auf Ihre Teilnahme. Bitte nutzen Sie für Ihre Registrierung folgenden Link:

https://podio.com/webforms/24131225/1754318?fields[veranstaltung]=1838701552

Zeit

(Mittwoch) 10:00 - 12:00

Veranstalter

.lkj) Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. Projekt Resonanzboden Brandenburger Straße 9, 39104 Magdeburg

Nach oben