Kinderrechte kennen, verstehen und umsetzten – mit geflüchteten Kindern in Unterbringungssituationen

Februar, 2022

21feb10:000:00Kinderrechte kennen, verstehen und umsetzten - mit geflüchteten Kindern in UnterbringungssituationenDamit Kinder ihre Rechte sowie Mitwirkungsmöglichkeiten wahrnehmen und ihre Meinung äußern können, sollten zum einen Informationen altersadäquat und kultursensibel an Kinder und Eltern vermittelt werden.10:00 - 0:00

Details


Die Schulung soll dazu beitragen, 
•    Basiswissen zu Kinderrechten in Unterkünften für geflüchtete Menschen zu vermitteln
•    in das Qualitätsmessinstrument „Kinderrechte-Check“ und seine Nutzung einzuführen, sowie die Inhalte eines Qualitätsbereichs der Kinderrechte tiefergehend zu betrachten
•    Impulse zu kindgerechten Befragungsmethoden sowie zur adäquaten Informationsvermittlung zu geben
•    die Handlungskompetenz im Kinderschutz bei Aktivitäten mit Kindern zu stärken
•    einen fokussierten Austausch unter den Teilnehmer*innen zu ermöglichen zu ausgewählten Aspekten der Beteiligung und des Einbezugs von Kindern in Unterkünften


Die Fortbildung richtet sich an Sozialarbeiter*innen, Kinderbetreuer*innen/ Freizeitpädagog*innen sowie Ehrenamtskoordinator*innen von Gemeinschaftsunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen, Mitarbeiter*innen kommunaler Behörden und Landesbehörden sowie von Trägern von Bildungs- und Beratungsangeboten für geflüchtete Kinder und Jugendliche.
    
Referentinnen:    

Katrin Knauder
Co-Teamleiterin „Flucht und Migration“/Deutsche Programme
Save the Children Deutschland

Anja Renner
Projektmitarbeiterin „Der Kinderrechte-Check – Qualität steigern in der Unterbringung geflüchteter Kinder“, Save the Children Deutschland    

Anmeldung

Zeit

(Montag) 10:00 - 0:00

Veranstalter

Diakonie Osnabrückwww.diakonie-os.de Turmstraße 10-12, 49074 Osnabrück

Nach oben