Online-Seminar „Ehrenamt als Ressource in der Flüchtlingshilfe“

Juni, 2021

01jun10:000:00Jetzt als Online-VarianteOnline-Seminar "Ehrenamt als Ressource in der Flüchtlingshilfe"Das Ehrenamt in der Geflüchtetenhilfe im Wandel10:00 - 0:00

Details

Das Ehrenamt nehmen die Akteure in der Flüchtlingshilfe in starkem Wandel wahr. Es ist durch personelle Wechsel geprägt und hat starken Rückgang im Vergleich zu 2015/16 zu verzeichnen. Dennoch ist das Ehrenamt so sehr nötig. Viele Einrichtungen in der Flüchtlingshilfe brauchen das Ehrenamt als starken Partner, der entlastet, Wege mit den Geflüchteten macht oder sich zu Patenschaften bereit erklärt. Das Ehrenamt kann Integration unterstützen, die geflüchteten Menschen in der Gesellschaft stärker beteiligen, ihnen dabei helfen, sich intensiver als kompetent zu erleben und Selbstermächtigung herbeizuführen. Aber vielleicht auch über ihre Lebensgeschichte zu sprechen und zu hören, wie unser System in Deutschland funktioniert.

Wie schafft es ein Träger, das Bewusstsein für die Beteiligung im Ehrenamt zu stärken und weitere Menschen dafür zu gewinnen? Was braucht es, um die Ehrenamtlichen bei Ihrer so wichtigen Arbeit zu unterstützen? Welche unterschiedlichen Schwerpunkte kann man in dem Bereich Ausrichtung des Ehrenamtes/Ehrenamtskoordination setzen?

Im Seminar wird es um die Umgangspraxis von Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe gehen und diese wird aus mehreren Perspektiven beleuchtet.

Durch die Veranstaltung führt die Multiplikatorin für Gewaltschutz in Flüchtlingsunterkünften in Mitteldeutschland. Weitere Informationen stehen in der Einladung.

Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, wenden Siesich an veronika.lechner@malteser.org Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink zum virtuellen Veranstaltungsraum auf der Plattform Zoom.

Zeit

(Dienstag) 10:00 - 0:00

Nach oben