Schulung zum Themenschwerpunkt „Betroffene von Menschenhandel auf der Flucht“

September, 2022

27sep14:0016:00Jetzt als Online-VarianteSchulung zum Themenschwerpunkt „Betroffene von Menschenhandel auf der Flucht“Schulung für Fachkräfte und Interessierte14:00 - 16:00

Details

Die AWO Fachstelle Vera – gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung in Sachsen-Anhalt bietet eine Online-Schulung zum Themenschwerpunkt „Betroffene von Menschenhandel auf der Flucht“ an. Die Referentin Larissa Hilt vom KOK – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V. referiert unter anderem zu Umständen, die Menschenhandel begünstigen, Indikatoren die auf Menschenhandel hindeuten, Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung und Rechte und Schutzformen, die es für Betroffene in Deutschland gibt. In einem Praxisteil wird eine Mitarbeiterin der Fachstelle Vera anonymisiert Fallbeispiele vorstellen.

Die Schulung ist kostenfrei. Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. September 2022 gebeten. Schreiben Sie dazu bitte eine E-Mail mit Namen und ihrem Tätigkeitsfeld an svenja.heinrichs@awo-sachsenanhalt.de. Bei Rückfragen erreichen Sie die Fachstelle Vera unter 0391 99977854.

Zeit

(Dienstag) 14:00 - 16:00

Veranstalter

AWO Fachstelle "Vera" gegen Frauenhandel, Zwangsverheiratung und ehrbezogene Gewalt in Sachsen-Anhalt

Nach oben