Sprachmittlung im Ehrenamt

November, 2022

09nov16:0018:00Jetzt als Online-VarianteSprachmittlung im EhrenamtVeranstaltung 3 in der Informations- und Workshopreihe „Ukraine-Hilfe – Engagiert in Magdeburg“16:00 - 18:00 einewelt haus Magdeburg

Details

Übersetzen bei Behörden und Ämtern sowie bei persönlichen und alltäglichen Terminen kann für die Sprachmittlung eine besondere Herausforderung darstellen. In diesem Workshop wird auf folgende Fragen eingegangen:

  • Wie kann ich mich sprachlich auf einen Dolmetsch-Termin vorbereiten?
  • Was kann ich tun, wenn ich ein Wort oder einen Begriff nicht dolmetschen kann?
  • Wie positioniere ich mich gegenüber dem, was erzählt wird? Besonders wenn das Gespräch emotional wird. Wie kann ich mich von dem Inhalt des Gespräches bzw. den Emotionen abgrenzen und weiter gut übersetzen?

Die Fortbildung wird durch Beispiele und Übungen praxisnah gestaltet. Es wird Raum gegeben, eigene Erfahrungen und Fragen einzubringen.

Referentinnen:

  • Ulrike Wunderlich, Projektleiterin SiSA - Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt
  • Alina Raatikainen, Projektleiterin SiSA - Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt

Anmelden kann man sich ganz leicht über das Termin-Tool der Engagement-App “freiwillig in Magdeburg” (iOS und Android) oder per Mail mit Angabe des Veranstaltungstitels an anmeldung@freiwilligenagentur-magdeburg.de bis zum 07. November 2022.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung per Mail.

Die Veranstaltung findet hybrid statt: In Präsenz im einewelt Haus, Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg und zeitgleich digital über Zoom-Meeting

Veranstaltungssprache: Deutsch
Zielgruppe: Engagierte im Bereich der Ukraine-Hilfe und im Bereich Integration und Sprache

Zeit

(Mittwoch) 16:00 - 18:00

Ort

einewelt haus Magdeburg

Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg

Veranstalter

Freiwilligenagentur Magdeburg e.V. Einsteinstr. 9-10, 39104 Magderburg

Nach oben