Von Kabul bis Magdeburg – afghanische Frauen zwischen Flucht, Repression und Widerstand

November, 2021

14nov10:0015:00Von Kabul bis Magdeburg - afghanische Frauen zwischen Flucht, Repression und WiderstandEinblick in die Situation afghanischer Frauen in Magdeburg 10:00 - 15:00 einewelt haus Magdeburg

Details

Der Verein AFIMA (Afghanische Frauen in Magdeburg e.V.) gibt in der Veranstaltung einen Einblick in die Situation afghanischer Frauen in Magdeburg, ihr Engagement in Deutschland zwischen selbstorganisierter gegenseitiger Unterstützung, beruflichem Neustart und Sorge um die aktuelle Situation in der Heimat.

Das Programm besteht aus Live-Interviews, Filmausschnitten und anderen informativen Beiträgen auf Persisch/Deutsch bzw. auch Persisch/Englisch.

Interessierte werden um >>Anmeldung bis zum 12. November 2021 gebeten.

Hygienehinweise für diese Veranstaltung

Maske benötigt
Andere Hygienehinweise 3G-Regel

Zeit

(Sonntag) 10:00 - 15:00

Ort

einewelt haus Magdeburg

Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg

Veranstalter

Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.https://www.agsa.de

Nach oben