Mehrsprachige Infoblätter

Mehrsprachige Infoblätter2020-10-07T12:34:21+00:00
Infoblätter zum Migrationswegweiser

Interessierte Eltern erhalten hier Informationen zum Besuch einer Kinderbetreuungseinrichtung und zum Anmeldeverfahren.

Die Broschüre „Eltern-Information Kita“ gibt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Arabisch und Farsi, sowie auf Rumänisch Antworten auf die wichtigsten Fragen von Eltern zur Kindertagesbetreuung in Deutschland.

Die Infoblätter zum Thema Einschulung in die Grundschule geben einen ersten Überblick für Eltern, deren Kinder sich im Übertritt von Kita zur Grundschule befinden.

Die Infoblätter zum Thema Schulanmeldung geben Eltern eine erste Orientierung zum Schulsystem in Sachsen-Anhalt und speziell zur Schulanmeldung in Magdeburg.

Die Eltern-Information der Servicestelle Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen von Eltern zu Schule und Bildung in Deutschland.

Die Infoblätter zum Thema Wohnung bieten eine erste Orientierung und Tipps zur Wohnungssuche in Magdeburg.

Diese Infoblätter erläutern kurz die möglichen finanziellen Unterstützungsleistungen für Geflüchtete und Migrant*innen.

Diese Infoblätter geben einen kurzen Überblick über die Krankenversorgung in Deutschland und bieten weiterführende Hinweise zur Arztsuche.

Das Infoblatt bietet eine erste Information zur Beratung von Menschen mit psychischen Belastungen nach Kriegs- oder Fluchterfahrung. Übersetzungen in weitere Sprachen folgen.

Download Deutsch

Dieses Infoblatt gibt einen kurzen Überblick über Unterstützungsmöglichkeiten und Ansprechpartnern in Magdeburg für Menschen mit Behinderungen. Übersetzungen folgen.

Download Infoblatt Deutsch

Download Infoblatt einfaches Deutsch

Download Infoblatt Englisch

Download Infoblatt Französisch

Die Infoblätter zum Thema Integrationskurs beschreiben Voraussetzungen zur Teilnahme am Integrationskurs, erlätern Rahmenbedingungen und Kursaufbau.

Die Infoblätter zu diesem Themenfeld bieten eine Liste mit Kontakten zu Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen in Magdeburg.

Die Infoblätter zum Thema Mobilität bieten eine erste Orientierung zur Nutzung des Nah- und Fernverkehrs in Magdeburg.

Infoblätter weiterer Herausgeber

Diese Übersicht bietet Adressen und Informationen zu Anlauf- und Beratungsstellen bei Gewalt an Frauen.

Die Beratungsstelle für ausländische Frauen der Landeshauptstadt Magdeburg bietet Frauen in Flüchtlingsunterkünften und in kommunalen Wohnungen, die von psychischer und physischer Gewalt und Bedrohung betroffen sind, Hilfe und Beratung.

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt informiert hier zu den Bleiberechtsregelungen und weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten nach § 25a AufenthG [Bleiberecht für gut integrierte Kinder und Jugendliche], nach § 25b AufentG [Bleiberecht für gut integrierte Erwachsene], nach § 25.5 AufenthG [Aufenthalt aus humanitären Gründen], nach § 60a Abs. 2 Satz 4 AufenthG [Ausbildungsduldung] (Stand: 2018).

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bietet ein Infoblatt zum Thema „Kommunikation mit Behörden“ in mehreren Sprachen an.

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bietet in diesem Infoblatt Informationen zur Kostenübernahme bei Sprachmittlungsleistungen an.

Der Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt gibt in diesem Blatt Informationen zur Kürzung bei Leistungen nach AsylbLG (Geld, Lebensmittelgutscheine und andere Sachleistungen).

Das Sozial- und Wohnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg, der Caritasverband des Bistums Magdeburg e.V. und verschiedene Wohnungsunternehmen in Magdeburg haben einen Leitfaden für Mieterinnen und Mieter mit Migrationshintergrund erstellt, um einen Überblick über allgemeine Regeln für die Nutzung einer Mietwohnung in Deutschland zu geben:

Die „Kurz. Knapp. Eltern-Info“ ist eine Mappe mit Materialien für Eltern von Babys (0-1 Jahr) und Kleinkindern (1-3 Jahre). Hier gibt es Informationen und praktische Tipps zu Themen, die Familien im Alltag mit ihrem Baby oder Kleinkind häufig besonders beschäftigen. Herausgegeben von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Zum kostenlosen Download stehen auf der Seite des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften Elternbroschüren in mehreren Sprachen zur Verfügung, die Informationen und Tipps zur mehrsprachigen Erziehung von Kindern bietet.

Die Infobroschüren des Deutschen Verkehrssicherheistrates (DVR) erläutern knapp die wichtigsten Verkehrsregeln für Fußgänger*innen, Autofahrer*innen und Fahrradfahrer*innen in Deutschland.

Die Infobroschüren des Deutschen Verkehrssicherheistrates (DVR) erläutern knapp die wichtigsten Verkehrsregeln und -zeichen in Deutschland.

Der Leitfaden des IQ-Netzwerks Sachsen-Anhalt erklärt Wege in die Arbeitstätigkeit, die Ausbildung und das Studium für EU-Bürger*innen und zeigt Beratungsanbote auf.

Vor der Kontoeröffnung: Warum man in Deutschland ein Konto braucht und wie man es eröffnen kann.

Nach der Kontoeröffnung: Was man mit einem Konto machen kann, was man beim Umzug tun muss und Sicherheitshinweise.

Checkliste Versicherung: Welche Versicherungen man in Deutschland auf jeden Fall braucht.

Checkliste Mobilfunk: Was man sich überlegen sollte, wenn man einen Mobilfunkvertrag abschließen möchte.

Checkliste Einzug: Was beim Mietvertrag, der Wohnungsübergabe und den Energiekosten wichtig ist.

Checkliste Shopping im Internet: Wie man sichere Seiten erkennt und welche Informationen man bei ‚kostenlosen‘ Angeboten lesen sollte.

Checkliste Urheberrecht: Was man im Internet ansehen und herunterladen darf und was nicht.

Checkliste Energiesparen: Tipps zum Energiesparen und wie man Schimmel in der Wohnung vorbeugen kann.

Checkliste Lebensmittelverpackung: Welche Informationen man auf der Lebensmittelverpackung findet und welche nicht.

Checkliste Inkassoforderungen: Was ist ein Inkassoschreiben und wann muss man darauf reagieren.

Kontakt

choose language