VERANSTALTUNGSHINWEISE

VERANSTALTUNGSHINWEISE2019-05-10T17:37:02+00:00
Nov
24
Di
Weiterbildung via Zoom: Leistungskürzungen und Gutscheinsysteme mit Claire Deery @ per ZOOM
Nov 24 um 10:00 – 16:00

Die Weiterbildung vermittelt einen Einblick in die Thematik Leistungskürzungen und Gutscheinsysteme für Leistungsbezieher*innen in Sachsen-Anhalt. Es werden theoretische Kenntnisse sowie praktische Verfahrensweisen vermittelt, um Betroffene unterstützen zu können.
Es wird die Möglichkeit für Fragen, Diskussion und einige Einzelfall-Beispiele geben.

Das Seminar richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Multiplikator*innen in der Beratung und Begleitung von geflüchteten Menschen in Sachsen-Anhalt. Unterstützer*innen sind ebenfalls willkommen.

Es ist sinnvoll, die Gesetzestexte (bspw. AsylbLG) zum Nachschlagen mitzubringen. Rechtliche Vorkenntnisse im Bereich Migrationsrecht sind von Vorteil.

Anmeldung: Die Veranstaltung wird im Rahmen des Landesprojekts „Fachstelle Flucht und Asyl“ angeboten. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Email beim Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt an helen.deffner@fluechtlingsrat-lsa.de.

 

Weiterbildung: Leistungskürzungen und Gutscheinsysteme @ Seminarraum in der Druckerei des Stadtmuseum Halle
Nov 24 um 10:00 – 16:00

Referentin: Claire Deery, Fachanwältin für Migrationsrecht (Göttingen)

Inhalte: Die Weiterbildung vermittelt einen Einblick in die Thematik Leistungskürzungen und Gutscheinsysteme für Leistungsbezieher*innen in Sachsen-Anhalt. Es werden theoretische Kenntnisse sowie praktische Verfahrensweisen vermittelt, um Betroffene unterstützen zu können.
Es wird die Möglichkeit für Fragen, Diskussion und einige Einzelfall-Beispiele geben.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Multiplikator*innen in der Beratung und Begleitung von geflüchteten Menschen in Sachsen-Anhalt. Unterstützer*innen sind ebenfalls willkommen.

Mitzubringen: Es ist sinnvoll, die Gesetzestexte (bspw. AsylbLG) zum Nachschlagen mitzubringen. Rechtliche Vorkenntnisse im Bereich Migrationsrecht sind von Vorteil.

Anmeldung: Die Veranstaltung wird im Rahmen des Landesprojekts „Fachstelle Flucht und Asyl“ angeboten. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Email beim Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bis zum 16.11.2020 unter seminare@fluechtlingsrat-lsa.de oder an helen.deffner@fluechtlingsrat-lsa.de.

Nov
26
Do
Fachforum zur Versorgung psychisch erkrankter Geflüchteter @ online
Nov 26 um 14:00 – 17:30

Hiermit lädt Projekt des PSZ  zu dem Fachforum zur Versorgung psychisch erkrankter Geflüchteter.
Zunächst wird das aktuelle vorgestellt und die Ergebnisse aus der Online-Befragung über
die psychotherapeutische Versorgung von Geflüchteten in Magdeburg.
Über Herausforderungen und Meilensteine ihrer transkulturellen Arbeit, ihrer Erfahrungen dolmetschergestützter
Therapie und die Chancen daraus für die Versorgung in Magdeburg wird Gülay Akgül sprechen.
Im Anschluss wird es Zeit für Rückfragen geben und wir werden die Gelegenheit haben, über eigene Erfahrungen,
Probleme und Wünsche für die stationäre und ambulante Arbeit mit Geflüchteten in Austausch zu
kommen.
Im zweiten Vortrag stellt die Psychologin Amira Sultan das Pilotprojekt „refuKey“ zwischen PSZ und psychiatrischen
Kliniken und seine Übertragbarkeit vor. Auch hier können Sie all Ihre Fragen stellen und es wird
Raum geben für Diskussion über mögliche Projekte und Kooperationen zwischen Beratungsstellen und Akteuren
der Regelversorgung.
Bitte melden
Sie sich daher bis zum 20.11.2020 über forschung@psz-sachsen-anhalt.de an. Nach der Anmeldung erhalten
Sie per Mail die Zugangsdaten für die Web-Konferenz.

 

Nov
27
Fr
Kindertheater @ Caritas IKZ
Nov 27 um 15:15 – 17:00
Kindertheater @ Caritas IKZ

Hier spielen geflüchtete Kinder Theater und entdecken gemeinsam neue Welten.

Unter pädagogischer Anleitung wird gespielt, Körpersprache entdeckt, Emotionen ausgedrückt. Theater für und mit Kindern!

Gemeinsam wird immer ein neues Theaterstück eingeübt.

Die Kinder sollen

  • in der Rollenarbeit eigene Fähigkeiten und Schwächen entdecken und damit umgehen lernen
  • durch Geschichten neue Welten entdecken
  • ihren Körper wahrnehmen und kontrollieren können
  • Freude am Spielen haben – Gewinnen und verlieren lernen
  • Wertschätzung und Anerkennung durch die Mitarbeiter*innen erfahren
  •  in einem fremden Land eine Heimat finden

Das Projekt wird von Mitarbeiter*innen mit theaterpädagogischer Ausbildung des Sunrise e.V. Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem Puppentheater Magdeburg durchgeführt.

Achtung: bitte beachten, dass das Theater in Ferienzeiten und an Feiertagen ggf. nicht stattfindet. Bitte daher vorher beim Veranstalter nachfragen!

Nov
30
Mo
Asylverfahren.Online-Schulungsreihe: Arbeitsmarktzugänge und Bleibeperspektiven für Geflüchtete @ online
Nov 30 um 16:00 – 17:30

Die Schulungsreihe soll die Basics des Asyl- und Aufenthaltsrechts einfach & verständlich darstellen. Im Fokus stehen Optionen und Hürden der Arbeitsmarktintegration sowie die damit häufig eng verbundenen Bleibeperspektiven.

Inhalt:
• Ablauf des Asylverfahrens
• Dublin-Verfahren und Drittstaatenregelung
• Entscheidungsoptionen und ausländerrechtliche
Folgen
• Unterscheidung zwischen AsylG & AufenthG
• Ausländerrechtliche Kompetenzen von Bund und Land.

Die Anmeldung erfolgt per Email bei ahe@nds-fluerat.org. Um die Angabe der gewählten Schulungen wird gebeten.

Dez
4
Fr
Kindertheater @ Caritas IKZ
Dez 4 um 15:15 – 17:00
Kindertheater @ Caritas IKZ

Hier spielen geflüchtete Kinder Theater und entdecken gemeinsam neue Welten.

Unter pädagogischer Anleitung wird gespielt, Körpersprache entdeckt, Emotionen ausgedrückt. Theater für und mit Kindern!

Gemeinsam wird immer ein neues Theaterstück eingeübt.

Die Kinder sollen

  • in der Rollenarbeit eigene Fähigkeiten und Schwächen entdecken und damit umgehen lernen
  • durch Geschichten neue Welten entdecken
  • ihren Körper wahrnehmen und kontrollieren können
  • Freude am Spielen haben – Gewinnen und verlieren lernen
  • Wertschätzung und Anerkennung durch die Mitarbeiter*innen erfahren
  •  in einem fremden Land eine Heimat finden

Das Projekt wird von Mitarbeiter*innen mit theaterpädagogischer Ausbildung des Sunrise e.V. Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem Puppentheater Magdeburg durchgeführt.

Achtung: bitte beachten, dass das Theater in Ferienzeiten und an Feiertagen ggf. nicht stattfindet. Bitte daher vorher beim Veranstalter nachfragen!

Dez
7
Mo
Arbeitsmarktzugang & Mitwirkungspflicht.Online-Schulungsreihe: Arbeitsmarktzugänge und Bleibeperspektiven für Geflüchtete @ online
Dez 7 um 16:00 – 17:30

Die Schulungsreihe soll die Basics des Asyl- und Aufenthaltsrechts einfach & verständlich darstellen. Im Fokus stehen Optionen und Hürden der Arbeitsmarktintegration sowie die damit häufig eng verbundenen Bleibeperspektiven.

Inhalt:
•Zugang zum Arbeitsmarkt
• Mitwirkungspflicht, Identitätsklärung und
Passpflicht
• Arbeitsverbote
• Leistungsbezug .

Die Anmeldung erfolgt per Email bei ahe@nds-fluerat.org. Um die Angabe der gewählten Schulungen wird gebeten.

Dez
10
Do
ZEMIGRA Online-Seminar „Unterstützung von EU-Bürger*innen in prekärer Beschäftigung“ @ online
Dez 10 um 10:00 – 12:00

Spätestens seit der Covid-19-Krise stehen prekäre Arbeitsbedingungen branchenübergreifend verstärkt in den Fokus. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass EU-Zugewanderte von den negativen Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt besonders stark betroffen sind. Im Online-Seminar berichten die Expertinnen Anne Hafenstein und Elitsa Kirova der ARBEIT UND LEBEN Beratungsstelle „BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte“ u.a. über Aspekte prekärer Beschäftigungen. Wir möchten uns beispielhaft der Frage widmen, wodurch prekäre Beschäftigungen gekennzeichnet sein könnten und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen.

 

Dez
11
Fr
Kindertheater @ Caritas IKZ
Dez 11 um 15:15 – 17:00
Kindertheater @ Caritas IKZ

Hier spielen geflüchtete Kinder Theater und entdecken gemeinsam neue Welten.

Unter pädagogischer Anleitung wird gespielt, Körpersprache entdeckt, Emotionen ausgedrückt. Theater für und mit Kindern!

Gemeinsam wird immer ein neues Theaterstück eingeübt.

Die Kinder sollen

  • in der Rollenarbeit eigene Fähigkeiten und Schwächen entdecken und damit umgehen lernen
  • durch Geschichten neue Welten entdecken
  • ihren Körper wahrnehmen und kontrollieren können
  • Freude am Spielen haben – Gewinnen und verlieren lernen
  • Wertschätzung und Anerkennung durch die Mitarbeiter*innen erfahren
  •  in einem fremden Land eine Heimat finden

Das Projekt wird von Mitarbeiter*innen mit theaterpädagogischer Ausbildung des Sunrise e.V. Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem Puppentheater Magdeburg durchgeführt.

Achtung: bitte beachten, dass das Theater in Ferienzeiten und an Feiertagen ggf. nicht stattfindet. Bitte daher vorher beim Veranstalter nachfragen!

Dez
12
Sa
Multiplikator*innenschulung „Interkulturelle Brücken“ – InterculturALE Brücken bauen @ Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt e.V.
Dez 12 um 10:00 – 17:00

„Interkulturelle Brücken“ ist eine Veranstaltungsreihe bestehend aus drei Modulen für Ehrenamtliche und Menschen, die sich im Integrationsprozess engagieren und als Multiplikatoren wirksam werden.

In Modul 3 heißt das Thema an den beiden Workshoptagen „InterculturALE Brücken bauen“.

Dieses Modul mit interkulturellen Workshops richtet sich an Interessierte, die mit Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in multikulturellen Umgebungen arbeiten und ihre interkulturelle Kompetenz stärken möchten. Sie lernen Methoden kennen, sich in einer kulturell vielfältigen Gesellschaft sicher zu bewegen und Integration zu fördern. Außerdem soll eine Reihe von einfachen und praxisnahen Lehr- und Lernmethoden praktisch ausprobiert werden, die Sie in Ihre Tätigkeit übertragen können.

Der Trainerinnen sind Frau Sünbül Karaca und Frau Daniela Haslecker. Sie sind langjährige Trainerinnen in der Erwachsenenbildung und wurden vom DVV International als Trainerinnen für interkulturelle Workshops ausgebildet

Der Workshop findet zweigeteilt statt:

  • Samstag, 12.12.2020 – 10.00 bis 17.00 Uhr Thema: InterculturALE Brücken bauen 1
  • Sonntag, 13.12.2020 – 10.00 bis 17.00 UhrThema: InterculturALE Brücken bauen 2

Anmeldung erforderlich über: https://shop.vhs-st.de/de/13-fortbildungen

 

choose language